Startseite

  • Klinische Forschung in Vietnam

    Exzellenzzentrum zur Erforschung von Infektionskrankheiten

    Die steigende Mobilität der Weltbevölkerung geht einher mit einer intensiveren Erforschung von Infektionskrankheiten.  Ein vom BMBF gefördertes vietnamesisch-deutsches Exzellenzzentrum betreibt  in diesem Zusammenhang klinische Forschung in Vietnam und der ASEAN-Region.

    > mehr

  • Wissenschaftlerin beim Aufbau einer Redox-Flow-Batterie im Labor

    Effiziente Speicherung erneuerbarer Energien

    Effiziente und kostengünstige Speichermedien spielen eine entscheidende Rolle beim Ausbau erneuerbarer Energien. Ein vom BMBF gefördertes australisch-deutsches Projekt entwickelt elektrochemische Technologien zur Speicherung erneuerbarer Energien. 

    > mehr

  • Biodiveritätsforschung in Vietnam © Museum für Naturkunde /  Bernhard Schurian

    Innovative Methoden der Biodiversitätserfassung

    Biodiversity-Hotspots befinden sich vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern in tropischen bis subtropischen Regionen.  Ein vom BMBF gefördertes Projekt vermittelt Nachwuchsforschenden in Vietnam innovative Methoden der Biodiversitätserfassung.

    > mehr

  • Gruppenbild mit Teilnehmberinnen und Teilnehmern der Eval-Science Abschlusskonferenz in Kiew im Juni 2018

    Wissenschaftsevaluation in der Ukraine

    Während die Wissenschaftsevaluation nach internationalen Standards in Deutschland gängige Praxis ist, steckt sie in vielen osteuropäischen Ländern erst in der Anfangsphase. In einem vom BMBF geförderten Projekt entwickelte ein ukrainisch-deutsches Forschungsteam neue Methoden zur Evaluierung von Wissenschaftsorganisationen in der Ukraine.

    > mehr

Weiterführende Artikel

Aus dem Themenbereich :

Roboter Pepper winkt

Roboter Pepper © VTT Studio / Shutterstock

10 Deutsche Forschungsnetzwerke auf japanischer Messe für Künstliche Intelligenz

Die Zukunft der Arbeit bietet ungeahnte Möglichkeiten. Vom 1. bis 3. April 2020 nehmen zehn deutsche Forschungsnetzwerke an der vierten „AI EXPO TOKYO“ teil, Japans größter Messe für künstliche Intelligenz. 20 Forschende von 11 hochkarätigen deutschen Universitäten und Forschungsinstituten werden ihre Arbeiten zu künstlicher Intelligenz, Robotik und Beschäftigung vorstellen und mit ihren japanischen Kolleginnen und Kollegen Kooperationskonzepte zu Industrie 4.0 und Gesellschaft 5.0 diskutieren.


> mehr: 10 Deutsche Forschungsnetzwerke auf japanischer Messe für Künstliche Intelligenz.

Aus dem Themenbereich :

Gruppenbild vom dritten deutschen Wissenschaftstag in Vietnam

German Science Day in Vietnam 2019 © Pham, Duc Hiep

Dritter Deutscher Wissenschaftstag in Vietnam – Praxisnahe Lösungen für Umwelt und Entwicklung

Am 30. Oktober 2019 fand ein "German Science Day" in Hanoi, Vietnam statt. Die bereits dritte Veranstaltung in diesem Format wurde von Botschafter Dr. Hildner, Vize-Minister Prof. Duy im Ministry of Science and Technology (MOST) und BMBF-Referatsleiterin Kathrin Meyer eröffnet und versammelte mehr als 200 Zuhörer aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen beider Länder zu einem regen fachlichen Austausch. 


> mehr: Dritter Deutscher Wissenschaftstag in Vietnam – Praxisnahe Lösungen für Umwelt und Entwicklung.

Aus dem Themenbereich :

Ministerin Anna Novosad und Staatssekretär Thomas Rachel

Forschungsdialog in Kiew © Erich Bistriker

Exzellenzkerne verleihen der deutsch-ukrainischen Forschungszusammenarbeit neue Impulse

Eine hochrangige deutsche Delegation unter Leitung des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Rachel besuchte Kiew, um die Zusammenarbeit in Bildung, Forschung und Innovation zwischen Deutschland und der Ukraine zu vertiefen. 


> mehr: Exzellenzkerne verleihen der deutsch-ukrainischen Forschungszusammenarbeit neue Impulse.