Organisation

Das Internationale Büro ist Teil des Bereichs "Europäische und internationale Zusammenarbeit" im DLR Projektträger. Hier finden Sie unsere aktuellen Organigramme.

Hände die Bauklötzchen aufstellen

© Comstock Images / Stockbyte / Thinkstock

Der DLR Projektträger bietet als einer der größten Projektträger Deutschlands umfassende, wissensbasierte Dienstleistungen rund um das Management von Forschung, Bildung und Innovation an. Zu seinen Auftraggebern zählen vor allem Bundes- und Landesministerien sowie nachgeordnete Behörden, die Europäische Kommission, Stiftungen, Wissenschaftsorganisationen und Verbände.

Er berät zu Strategien und Program-men, steuert begleitende Dialogprozesse, plant und übernimmt die operative Umsetzung von Förderprogrammen. Zudem unterstützt er die Kommunikation sowie den Wissenstransfer und evaluiert die Wirkung von Programmen und Initiativen seiner Auftraggeber. Im Jahr 2021 betreuten die rund 1.500 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DLR Projektträgers mehr als 15.000 Vorhaben mit einem Fördervolumen von über 2 Milliarden Euro.

Seine Leistungen bietet der DLR Projektträger grundsätzlich inter- und transdisziplinär an. Das Themenspektrum reicht von Bildung, Chancengleichheit und Gesundheit über Gesellschaft, Innovation, Technologie, Umwelt und Nachhaltigkeit bis hin zu europäischer und internationaler Zusammenarbeit. Die Kompetenzzentren Wissenschaftskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Analyse und Evaluation runden das Portfolio ab.

Der DLR Projektträger ist eine zentrale Säule des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR e.V.) und ergänzt dessen wissenschaftliche Ausrichtung.

DLR Projektträger, Bereich "Europäische und internationale Zusammenarbeit" | Stand: Juni 2022 (PDF, 54 KB)

Organigramm des Bereichs Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Organigramm DLR Projektträger gesamt | Stand: Juni 2022 (PDF, 30 KB)

Organigramm des DLR Projektträgers