Startseite

Weiterführende Artikel

Aus dem Themenbereich :

Green Talents 2021 © DLR

Green Talents 2021 © DLR

Green Talents 2021 auf virtueller Tour durch Deutschland

Vielversprechende junge Forschende aus der ganzen Welt treffen virtuell auf deutsche Expertinnen und Experten der Nachhaltigkeitsforschung, präsentieren ihre Forschung und tauschen Ideen zu künftigen Kooperationen aus.


> mehr: Green Talents 2021 auf virtueller Tour durch Deutschland.

Aus dem Themenbereich :

Titelbild der ITB Schwerpunktausgabe 16

© BMBF, DLR-PT, VDI TZ

ITB infoservice 16. Schwerpunktausgabe – Germany & Canada: Celebrating 50 Years of Scientific-Technological Cooperation

Angesichts vieler krisenhafter Entwicklungen in der Welt rücken die Demokratien näher zusammen. Wie gut, wenn man in Forschung und Innovation auf einer soliden Grundlage aufbauen kann – so wie Kanada und Deutschland! Vor 50 Jahren, am 30. Juni 1971, trat das Abkommen für wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit (WTZ) zwischen den beiden Ländern in Kraft. Die 16. Schwerpunktausgabe (SAG) des ITB infoservice ist daher dem 50-jährigen Jubiläum der WTZ zwischen Kanada und Deutschland gewidmet.


> mehr: ITB infoservice 16. Schwerpunktausgabe – Germany & Canada: Celebrating 50 Years of Scientific-Technological Cooperation.

Aus dem Themenbereich :

Weltkarte mit Markierung Asien

© DLR

Aktualisierte Vorankündigung: Bilaterale Pilotausschreibung Deutschland-Vietnam "Nachhaltige Städte und urbane Regionen - Risikomanagement von extremen Naturgefahren"

Voraussichtlich in diesem Jahr startet eine gemeinsame deutsch-vietnamesische Ausschreibung zur Einreichung von Projektvorschlägen im Bereich nachhaltige Städte und urbaner Regionen: Thema is das Risikomanagement von extremen Naturgefahren. Vorabinformationen und Ansprechpersonen stehen bereits jetzt zur Verfügung. Die verlinkte aktualisierte Vorankündigung ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar.


> mehr: Aktualisierte Vorankündigung: Bilaterale Pilotausschreibung Deutschland-Vietnam "Nachhaltige Städte und urbane Regionen - Risikomanagement von extremen Naturgefahren".