Erstes Sino-EU-PerMed Webinar für Wissenschaft und Technologie: "Perspektiven der personalisierten Medizin – Genomik und seltene Krankheiten"

Datum und Uhrzeit

13. September 2022 | 08:00 - 13:00 MESZ, 14:00 - 19:00 CST

Veranstaltungsdetails

Dieses erste Webinar wird sich auf verschiedene Aspekte der personalisierten Medizin konzentrieren, darunter Genomik und seltene Krankheiten. Renommierte Referenten aus China und Europa werden ihre Arbeit vorstellen und abschließend diskutieren, wie China und Europa voneinander profitieren und lernen können, um die personalisierte Medizin als Schlüsselkomponente der Gesundheitssysteme von morgen zu fördern.

Weitere Informationen über die Veranstaltung und die Referenten finden Sie auf der Sino-EU PerMed Website.

Die endgültige Tagesordnung wird in Kürze veröffentlicht.

Melden Sie sich jetzt über die Online-Registrierung an!

Hintergrund

Sino-EU PerMed ist ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt mit dem Ziel, die internationale Koordination von Forschung und Innovation, Förderung und Politik im Bereich der personalisierten Medizin zu fördern. Das Projekt ist Mitglied der Projektfamilie unter dem Dach des Internationalen Konsortiums für personalisierte Medizin ICPerMed, das versucht, die Bemühungen in allen Bereichen der personalisierten Medizin zu koordinieren und zu fördern.

Sino-EU PerMed organisiert verschiedene Aktivitäten zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen China und der EU im Bereich der personalisierten Medizin. Ein wichtiger Teil des Projekts ist der Austausch von Fachwissen und Kenntnissen über wissenschaftliche und technologische Webinare, wodurch die Zusammenarbeit und Netzwerkaktivitäten gefördert werden.

SINO-EU PerMed wird im Rahmen des aktuellen EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation "Horizont 2020" unter der Fördervereinbarung Nr. 874556 gefördert.