Internetportale des Internationalen Büros

Der Aufbau und die Betreuung von Webseiten zum Thema internationale Forschungsförderung haben für das Internationale Büro eine große Bedeutung. Besonders im Rahmen der EU-Projekte wird diese Kompetenz verstärkt nachgefragt. Das Internationale Büro ist aktiv an der Etablierung, der laufenden Pflege und dem Ausbau folgender Internetauftritte beteiligt oder betreibt diese eigenverantwortlich.

Screens der Webseiten des IB

Allgemeine Informationsportale

Hier finden Sie eine Übersicht der übergreifenden Informationsportale, die vom Internationalen Büro betreut werden.

Abbildung Startseite des Webportals     

BMBF-Portal "Kooperation international"

Das Portal "Kooperation international" ist ein Wegweiser für die internationale Zusammenarbeit in Bildung, Forschung und Innovation. Die Plattform bietet aktuelle Informationen und detaillierte Hintergründe zu über 120 Ländern und mehr als 20 Fach- und Querschnittsthemen.

Zur Webseite

Homepage Ocean Plastic Lab  

Ocean Plastics Lab

Das Ocean Plastics Lab ist eine weltweite Wanderausstellung zur Meeresverschmutzung durch Plastik. Es zeigt anschaulich, wie die aktuelle Forschung zur Lösung der Probleme beiträgt und erlaubt den Besuchern, selbst in die Arbeit der Wissenschaftler einzutauchen.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals            

Cogeril - Deutsch-Israelische Zusammenarbeit

Israel und Deutschland verbindet eine zunehmend enge Zusammenarbeit in der Wissenschaft. Trotz großer Unterschiede sind beide Länder Partner auf Augenhöhe in Wissenschaft und Innovation. Ein 2015 neu gestaltetes Webportal begleitet diese Zusammenarbeit mit Hintergrundinformationen und aktuellen Meldungen.

Zur Webseite

 Abbildung Startseite des Webportals  

Global Research Guide

Portal mit Nutzer-bewerteten Links zu Informationen aus den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Innovation: Nach Auswahl eines Landes kann man die jeweilige Forschungs­landschaft erkunden. Der Global Research Guide informiert über länderspezifische Fördermöglichkeiten, Experten, Projekte und Institutionen.

Zur Webseite


EU-Drittstaatenkooperationen

Hier finden Sie eine Übersicht zu Websites aus dem Bereich EU-Drittstaatenkooperationen, die vom Internationalen Büro betreut werden.

Abbildung Startseite des Webportals    

BILAT Webportal

Das Portal bilat.eu bietet einen Einstiegspunkt zu Förderprogrammen, die die internationale Forschungskooperation zwischen Akteuren aus der EU und solchen aus Nicht-EU-Staaten unterstützen. Eine interaktive Weltkarte verlinkt zudem zu EU-geförderten bilateralen Projekten zwischen der EU und Nicht-EU-Staaten.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

Africa-EU STI Portal

Das Portal bietet neben einem Überblick zu aktuellen Ausschreibungen zur EU-Afrika Kooperation, auch Nachrichten und Veranstaltungshinweise zu beiden Regionen. Ergänzt wird der aktuelle Bereich durch Hintergrunddokumente zur europäisch-afrikanischen Kooperation im Wissenschaftbereich.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

incrEAST

incrEAST ist eine Informationsplattform zur Zusammenarbeit mit Osteuropa, dem Südkaukasus und Zentralasien im Bereich von Wissenschaft, Technologie und Innovation. Bis 2016 regelmäßig aktualisierte Länderberichte informieren über die Wissenschaftslandschaft von zwölf Ländern aus diesen Regionen. Darüber hinaus bietet incrEAST Nachrichten zu Forschungspolitik und - Kooperation, Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

S&T Gate RUS.EU

Das Webportal „S&T Gate RUS.EU“ soll zur Vernetzung zwischen den Forschungsstrukturen der Europäischen Union und denen der Russischen Föderation beitragen. Das gegenseitige Wissen über die nationalen Forschungslandschaften soll verbessert und dadurch die Kooperationen gestärkt werden. Neben Hintergrunddokumenten und Informationen zu Wissenschaftsandschaft und Infrastruktur, bietet das Portal auch aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen und Ausschreibungen.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

ERA.Net RUS Plus

Die Hauptziele der ERA.Net RUS Plus-Initiative sind die Vertiefung der länderübergreifenden Zusammenarbeit zwischen der EU und Russland sowie die stärkere Koordinierung nationaler Förderprogramme. Diese Gemeinschaftsunternehmung bildet Synergien und stärkt die Zusammenarbeit zwischen den Konsortialmitgliedern der Initiative.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

ERANet-LAC

ERANet-LAC ist ein Netzwek zwischen der EU und der Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC), das gemeinsame Forschungs- und Innovationsvorhaben unterstützt. Es soll den biregionalen Dialog in Wissenschaft, Technologie und Innovation stärken, indem es konkrete Maßnahmen in diesem Bereich implementiert und einen Rahmen für künftige Aktivitäten schafft.

Zur Webseite

Abbildung Startseite des Webportals

ALCUE NET

ALCUE NET ist ein europäisches Netzwerkprojekt, das den bi-regionalen Politikdialog zwischen den Ländern der EU und des Lateinamerikanischen Staatenbundes CELAC fördert. Das im Dezember 2012 angelaufene Projekt erstreckt sich über einen Zeitraum von viereinhalb Jahren und wird von 19 Partnern aus 17 verschiedenen Ländern beider Regionen umgesetzt. Die Schwerpunkte des Projekts liegen auf den Bereichen Energie, Informations- & Kommunikationstechnologien (ICT), Bioökonomie und Biodiversität (inkl. Klimawandel).

Zur Webseite

Archiv: weitere  Internetportale des Internationalen Büros