Iranischer Tag der Wissenschaft in Deutschland

Angesichts der jüngsten Ereignisse im Iran wird der „Iranische Tag der Wissenschaft in Deutschland“ verschoben. Das BMBF verweist in diesem Kontext auf die Erklärung des Auswärtigen Amtes zu den Geschehnissen im Iran.

Über einen neuen Termin wird rechtzeitig informiert.

Die kurzfristige Verschiebung der Veranstaltung wird bedauert und zugleich wird um Verständnis gebeten.

Dessen ungeachtet gehört der Bereich Wissenschaft weiterhin zu den geeigneten und zu fördernden Bereichen der bilateralen Zusammenarbeit mit dem Iran. Diese werden weiterverfolgt.

Ansprechpartner

Dr. Hendrik Meurs
Tel. +49 228 3821 1944
hendrik.meurs@dlr.de